^

Kristina Böhm

Spielalter von 52 bis 65
Geburtsjahr 1959
Wohnort Ittingen, Schweiz
Größe (in cm) 167
Augenfarbe blau
Haarfarbe blond
Ethnie mitteleuropäisch
Statur sehr schlank
Wohnmöglichkeiten Berlin, München, Köln
Nationalität Deutsch, Schweizerisch
Sprachen Englisch: fließend, Französisch: fließend, Italienisch: Grundkenntnisse
Dialekte Bairisch
Instrumente Klavier
Sport Reiten, Ski Alpin, Tauchen (Flaschen-), Radrennen, Schwimmen
Beruf(e) Schauspieler
Gesang Chanson
Stimmlage Mezzosopran
Führerscheinklassen PKW-Klasse (B, BE)

Vita

Aus- & Weiterbildung
2015 - 2018 Schauspielschule Theater Bühne (Bern, CH)
2014 - 2015 ARTEMiS-Schauspielstudio
1979 - 1982 Schule des Theaters (Wien)
Film
2018 Mila OutsideWonderland
Rolle: Katharina Schmidt | Regie: Marlene Beck | Produziert von: Artemis Schauspielstudio
2015 Paul
Rolle: HR Elfie Blum | Regie: Adrian Mindak | Produziert von: KinoBerlino
Fernsehen
2017 Aktenzeichen XY... ungelöst - Pizza-Knüppel
Rolle: Frau | Regie: Robert A. Pejo | Produziert von: Securitel GmbH | Vertrieb: ZDF
2015 In Gefahr
Rolle: Mathilde Kramer | Regie: Martina Allgeyer | Produziert von: Constantin Entertainment | Vertrieb: Sat1
2008 Mr.Karl Ein Mensch für Menschen
Rolle: Herself | Regie: Kurt Mayer | Produziert von: Epo-Film | Vertrieb: ZDF
1996 Der Bergdoktor Ein Lebenstraum
Rolle: Gudrun Huber | Regie: Ulrich König | Produziert von: ndF | Vertrieb: ZDF
1987 - 1990 Ein Heim für Tiere
Rolle: Christina Tinchen Dudek (durchgehend) | Regie: Thomas Nikl, Werner Dauth | Produziert von: Phoenix Film
1989 Liebesgeschichten
Rolle: Alexandra | Regie: Ute Wieland, Oliver Hirschbiegel u.a. | Produziert von: Taunus Film | Vertrieb: ARD
Theater
2017 - 2018 Lysistrata - Der Krieg muss weg
Rolle: Seherin, Greisin | Regie: Hans Peter Incondi | Vertrieb: Theatergesellschaft Zytglogge Bärn
2015 - 2016 Tillie Bergmann
Rolle: TR Tilli Bergmann | Regie: Gaby Rabe

Termine

  • Kristina Böhm spielt im Herbst 2018 in dem Kurzfilm "Mila OutsideWonderland" die Rolle der KATHARINA SCHMIDT. Regie führt Marlene Beck für das Artemis Schauspielstudio.